24H-Buchladen im Helvetiagärtli


David Bächtold  |   15. Mai 2015  |  

Im Luzerner Helvetiagarten bietet ein winziges Häuschen Bücher zur Tauschleihe.

 
Offenes_Buecherfenster_01

 
Betritt man im Luzerner Neustadtquartier das «Helvetiagärtli», ein Begegnungsort im Schatten wunderbarer Kastanien, gesäumt von belebten Terrassen wie jener der Cafébar Salu und flanierenden Kunden des Spezialitätengeschäfts Italo Hispano sowie dem wöchentlich am Samstag stattfindenden Markt, so trifft man auch auf ein an einen Baum angelehntes, winzig gezimmertes Buchhäuschen. Der 24H-Buchladen bietet Bücher zu Tauschleihe: ein gelesenes Buch rein, eins zum Lesen raus. 

Tolle Idee – Bravo!



Kommentiere ...


Schreibe einen Kommentar zu Daniel Röösli Antworten abbrechen



Kommentare


Daniel Röösli

21. Juni 2015 um 12:01 / Antworten


Eine sehr gute Idee mit den Büchern.